Berlin-Pankow : 14-Jährige Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Autofahrer soll ausgeparkt und abrupt abgebremst haben. Eine 14-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen.

Foto: picture alliance / dpa
Foto: picture alliance / dpa

Am Montagmorgen stürzte eine Fahrradfahrerin in Prenzlauer Berg und verletzte sich dabei schwer. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr die 14-Jährige die Immanuelkirchstraße gegen 8 Uhr in Fahrtrichtung Greifswalder Straße. Zeugenaussagen zufolge soll dort ein 56-Jähriger seinen Volvo am rechten Fahrbahnrand ausgeparkt und abrupt abgebremst haben. Gleichzeitig versuchte das Mädchen einen Zusammenstoß zu vermeiden und stürzte bei diesem Ausweichmanöver. Rettungskräfte brachten das Mädchen mit schweren Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 hat die weitere Bearbeitung übernommen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben