Berlin-Pankow : Lastwagen rammt Zapfsäule - Explosionsgefahr

Ein Lastwagen hat am Montagnachmittag an einer Tankstelle in Heinersdorf eine Zapfsäule gerammt. Da Explosionsgefahr bestand, wurde die Prenzlauer Promenade komplett gesperrt. Inzwischen ist die Sperrung aufgehoben.

Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Nach Angaben der Feuerwehr hat der Lastwagen gegen 16.15 Uhr beim Rangieren mit seinem Hänger an der Tankstelle an der Prenzlauer Promenade eine Zapfsäule für Flüssiggas beschädigt. Da das Gas mit hohem Druck ausströmte und Explosionsgefahr bestand, wurde die Gegend großräumig für den Straßenverkehr gesperrt. Bis 19 Uhr war die Feuerwehr mit Sicherungsarbeiten beschäftigt, auch musste der beschädigte Lastwagen abtransportiert werden. Danach wurden die Sperrungen aufgehoben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben