Berlin-Pankow : Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Radfahrer erlitt bei einem Zusammenstoß mit einem Auto am Mittwochvormittag in Buch schwere Verletzungen.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 77-jähriger Radfahrer mittwochfrüh in Buch schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen fuhr eine 78-Jährige gegen 9.40 Uhr mit ihrem Suzuki von der Max-Burghardt-Straße in die Karower Chaussee ein, dabei übersah sie mutmaßlich den 77 Jahre alten Radfahrer. Dieser war auf dem Radweg der Karower Chaussee unterwegs und überquerte gerade die Einmündung der Max-Burghardt-Straße.

Der Radfahrer prallte gegen die Motorhaube und anschließend auf die Fahrbahn wo er nach Zeugenangaben zunächst bewusstlos liegen blieb. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den Schwerverletzten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Tsp

7 Kommentare

Neuester Kommentar