Berlin-Pankow : Zwei Zigarettenautomaten in Pankow gesprengt

Gleich zwei Mal waren in Pankow Mittwochfrüh laute Detonationen zu hören.

Helena Piontek
Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.Foto: dpa

Gegen 1.10 Uhr sprengten am Mittwoch früh unbekannte einen Zigarettenautomaten in Buch. Ein Passant hatte die drei Männer an dem Automaten in der Wiltbergstraße hantieren sehen. Nach einer lauten Detonation rannten die Männer zu einem in der Nähe abgestellten Auto und flüchteten.

Auch in Französisch Buchholz explodierte gegen 4.40 Uhr Pyrotechnik in einem Zigarettenautomaten. Der Automat an der Bahnhofstraße, Ecke Blankenburger Weg wurde durch den Sprengkörper stark beschädigt. Die Front, Innenteile des Automaten und Zigarettenpackungen wurden mehrere Meter weit weggeschleudert. Ein durch den Knall geweckter Anwohner konnte noch einen mutmaßlichen Täter flüchten sehen.

Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei geht den Fällen nun nach.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben