Berlin-Plänterwald : Seniorin von Rechtsabbieger angefahren

Am Donnerstagabend wurde eine 80-Jährige von einem Rechtsabbieger erfasst, als sie bei grüner Fußgängerampel die Eichbuschallee überqueren wollte. Die Seniorin erlitt einen offenen Beinbruch.

Gegen 18 Uhr wollte die 80-Jährige nach Angaben eines Polizeisprechers an der Ecke Eichbuschallee/Köpenicker Landstraße die Fahrbahn der Eichbuschallee überqueren. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei setzte sie sich bei grüner Fußgängerampel in Bewegung, wurde aber auf halber Strecke vom Auto eines 44-Jährigen erfasst, der von der Köpenicker Landstraße aus nach rechts in die Eichbuschallee abbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß erlitt die 80-Jährige einen offenen Beinbruch. Ein Notarzt leistete vor Ort Erste Hilfe, danach wurde die 80-Jährige in ein Krankenhaus gebracht.

Redirect Polizei und Justiz

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben