Berlin-Prenzlauer Berg : „Fuck Cops“ ausgerechnet an Polizeiwache geschmiert

Es war keine kluge Idee, polizeifeindliche Parolen ausgerechnet an eine Polizeiwache zu schmieren - und sich dann über eine Festnahme zu wundern.

von
Foto: dpa/Archiv

Zwei junge Männer wurden in der Nacht zu Sonntag in Prenzlauer Berg festgenommen, nachdem sie eine Sachbeschädigung begangen hatten. Das Duo war gegen 1.25 Uhr dabei „die glorreiche Idee umzusetzen, polizeifeindliche Äußerungen an das Gebäude eines Polizeiabschnitts in der Eberswalder Straße zu schmieren“, wie das Präsidium am Sonntag mitteilte. Ihr Pech, dass sie von drei Polizeibeamten bemerkt wurden, die privat unterwegs waren und das „Fuck Cops“ gar nicht lustig fanden. Die Beamten nahmen die zwei Schmierfinken kurzerhand fest und übergaben sie den Kollegen des Abschnitts. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurden die beiden leicht alkoholisierten 18- und 19-Jährigen wieder entlassen. Gegen sie wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar