Berlin-Prenzlauer Berg : Fünfjährige von Straßenbahn angefahren

Ein fünfjähriges Mädchen ist Dienstagnachmittag auf der Prenzlauer Allee/Höhe Christburger Straße von einer Straßenbahn erfasst worden. Das Kind erlitt Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

von
Unfälle mit Straßenbahnen sind selten, haben aber oft schwerwiegende Folgen. (Symbolbild)
Unfälle mit Straßenbahnen sind selten, haben aber oft schwerwiegende Folgen. (Symbolbild)Foto: dpa

Das Mädchen war mit dem Fahrrad unterwegs - unklar ist laut Polizei, ob es dabei von einem Erziehungsberechtigten begleitet wurde oder allein unterwegs war. Gegen 16 Uhr wollte es die Fußgängerüberführung der Straßenbahn auf der Prenzlauer Allee in Höhe Christburger Straße überqueren.

Dabei übersah das Kind offenbar eine Straßenbahn der Linie M2, die in Richtung Alexanderplatz unterwegs war. Der 58-jährige Zugführer leitete eine Vollbremsung ein, erfasste die Fünfjährige aber trotzdem. Sie wurde mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik gebracht.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar