Berlin-Prenzlauer Berg : Mädchen überfallen und schlagen Frau

Zwei Mädchen haben in der Nacht zum Montag in Prenzlauer Berg eine Frau auf den Hinterkopf geschlagen und ihren Rucksack geraubt. Wenig später wurden die Täterinnen gestellt.

von
Das Raubkommissariat der Direktion 4 hat die Ermittlungen übernommen.
Das Raubkommissariat der Direktion 4 hat die Ermittlungen übernommen.Foto: dpa/Archiv

Zwei Mädchen haben in der Nacht zum Montag eine Frau geschlagen und überfallen. Die beiden 13 und 14 Jahre alten Täterinnen griffen die 31-Jährige auf dem Heimweg in der August-Lindemann-Straße von hinten an, wie die Polizei mitteilte. Nach einem Schlag auf den hinterkopf ging die Frau zu Boden und die Angreiferinnen entrissen ihr den Rucksack.

Ein 43 Jahre alter Zeuge nahm die Verfolgung auf und informierte die Polizei. Die Beamten konnten die Räuberinnen wenig später stellen. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen in die Obhut der Erziehungsberechtigten entlassen.

Bereits Ende Oktober hatten drei andere Mädchen einen Überfall in Mitte gestartet. Die 14, 15 und 16 Jahre alten Täterinnen hatten ihrem Opfer Reizgas ins Gesicht gesprüht und ebenfalls versucht, einen Rucksack zu erbeuten.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben