Berlin-Prenzlauer Berg : Radler fährt 77-Jährige an - und flieht

Am Donnerstag ist eine 77-jährige Fußgängerin beim Überqueren der Prenzlauer Allee von einem Radfahrer erfasst worden. Sie kam mit einem Knochenbruch ins Krankenhaus. Der Radler entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizei.

Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.Foto: dpa/Archiv

Einen Bruch am Oberschenkel erlitt eine 77-jährige Fußgängerin, die am Donnerstag in Berlin-Prenzlauer Berg von einem Radfahrer angefahren wurde. Der Unfall ereignete sich gegen 17.10 Uhr an der Kreuzung Prenzlauer Allee / Erich-Weinert-Straße. Die Frau überquerte die Straße an einer Ampel bei grün. Als sie die andere Straßenseite erreichte, wurde sie von dem Radler erfasst.

Der Mann blieb bis zum Eintreffen des Krankenwagens vor Ort, fuhr dann aber weg, bevor die Polizei ankam. Gegen ihn wird nun ermittelt. (TSP)

92 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben