Berlin-Reinickendorf : 14-Jähriger unternimmt teure Spritztour mit Mutters Auto

Er kam nur eine Straße weit, aber das reichte schon für einen hohen Sachschaden: Ein Teenager hat am Sonntagabend in Reinickendorf bei einem unerlaubten Ausflug mit dem Familienauto mehrere Fahrzeuge beschädigt.

Foto: dpa/Archiv

Ein 14 Jahre alter Junge hat in Berlin-Reinickendorf mit dem Wagen seiner Mutter eine folgenreiche Spritztour unternommen. Bei dem unerlaubten Ausflug am Sonntagabend beschädigte der Teenager nicht nur das Familienauto, sondern auch noch vier geparkte Wagen, teilte die Polizei mit.
Der Junge hatte heimlich den Autoschlüssel genommen und sich dann mit Mutters Auto in der Breitkopfstraße auf den Weg gemacht. Die Fahrt endete schon eine Straße weiter. Der Sachschaden soll dennoch hoch sein. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben