Berlin-Reinickendorf : Casino-Räuber mit Fotos gesucht

Nach einem schweren Raub in einem Spielcasino im Reinickendorfer Ortsteil Borsigwalde im März fahndet die Polizei nun mit Bildern einer Überwachungskamera nach den drei Tätern.

Wer kennt diesen Mann? Vor allem der Haupttäter eines Casino-Überfalls in Borsigwalde ist auf den Bildern gut zu erkennen.
Wer kennt diesen Mann? Vor allem der Haupttäter eines Casino-Überfalls in Borsigwalde ist auf den Bildern gut zu erkennen.Foto: Polizei Berlin

Zu einem schweren Raub in einem Spielcasino in Borsigwalde hat die Polizei am Dienstag Fahndungsfotos veröffentlicht, um die Täter identifizieren zu können. Der Überfall ereignete sich bereits am Donnerstag, 19. März. Gegen 2.20 Uhr in der Nacht betraten drei teilweise maskierte Personen ein Casino in der Miraustraße, hielten den drei anwesenden Mitarbeitern ein Pfefferspray entgegen und forderten die Herausgabe von Geld.

Die Bedrohten kamen der Aufforderung nach, und die Kriminellen flüchteten mit dem Kasseninhalt. Die Angestellten blieben unverletzt.

Auf den Videoaufnahmen ist zumindest der Haupttäter gut zu erkennen. Er wird wie folgt beschrieben: ca.180 cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, normale Statur, sehr braun gebrannter Teint, schwarze Bartstoppeln, rotes Oberteil, Mütze mit Emblem auf der Stirn und helle Jeans, verspiegelte Pilotenbrille, sprach Deutsch in Umgangssprache.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zur Identität und zum Aufenthaltsort der Täter - insbesondere zu dem auf den Bildern gut erkennbaren Haupttäter - sowie zum Tatablauf machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in der Direktion 1 unter der Telefonnummer (030) 4664-173119 oder außerhalb der Bürodienstzeiten (030) 4664–171000 entgegen. Auch jede andere Polizeidienststelle ist für Hinweisgeber erreichbar. (Tsp)

Die beiden Komplizen sind nur von hinten zu sehen.
Die beiden Komplizen sind nur von hinten zu sehen.Foto: Polizei Berlin
Der Haupttäter soll etwa 1,80 Meter groß sein.
Der Haupttäter soll etwa 1,80 Meter groß sein.Foto: Polizei Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben