Berlin-Reinickendorf : Drei Autos brannten vollständig aus

Am Sonntagabend brannten in Reinickendorf drei Autos fast vollständig aus. Zuvor habe es einen lauten Knall gegeben - die Brandursache ist noch unklar.

Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild).
Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild).Foto: Thilo Rückeis

Am Sonntagabend brannten drei Autos in Reinickendorf fast vollständig aus. Nach Angaben der Polizei hatte ein Anwohner gegen 18.50 Uhr den brennende Opel seines Bekannten in der Residenzstraße entdeckt, nachdem er einen lauten Knall gehört hatte. Er habe sofort seinen Bekannten, die Polizei und die Feuerwehr alarmiert. Die Gründe warum der Opel brannte, sind noch nicht bekannt.

Die Feuerwehr löschte den Brand, der auch zwei daneben geparkte Fahrzeuge ergriffen hatte. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Landeskriminalamt.

(tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben