Berlin-Reinickendorf : Drogen in Wohnung gefunden

Gestern Abend wurde die Wohnung eines mutmaßlichen Drogenhändlers in Tegel durchsucht. Dabei entdeckten die Beamten neben den Drogen auch eine Schreckschusswaffe. Verhaftet wurde aber keiner.

Foto: dpa

Am Mittwochabend beobachteten Polizeibeamte einen Mann, der ein Haus in der Bernstorffstraße betrat und kurze Zeit später wieder verließ. Den Beamten kam das Verhalten verdächtig vor, weshalb sie den Mann überprüften. Der 32-Jährige hatte Drogen bei sich, die er nach eigenen Angaben kurz zuvor in einer Wohnung in dem Haus erworben hatte.

Die Polizisten durchsuchten daraufhin die Wohnung und entdeckten unter anderem Drogen und eine Schreckschusswaffe. Neben dem 22-jährigen Wohnungsmieter befanden sich eine 29-jährige Frau und ein ebenfalls 22-jähriger Mann in der Wohnung. Bei allen Personen wurden geringe Mengen Drogen gefunden. Verhaftet wurde aber keiner.

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben