Berlin-Reinickendorf : Jugendliche Intensivtäter dealten auf Hinterhof

Zwei Intensivtäter haben am Donnerstagnachmittag in der Breitkopfstraße einen schwunghaften Drogenhandel betrieben. Anwohner beobachteten das Treiben und holten die Polizei.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Vier Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren wurden am Donnerstagnachmittag beim Dealen mit Marihuana auf einem Hinterhof in der Breitkopfstraße in Reinickendorf erwischt. Gegen 15.10 Uhr hatten Anwohner die Polizei geholt, nachdem sie auf das Treiben aufmerksam geworden waren. Die Beamten beobachteten den Handel und griffen zu. In einem Gebüsch fanden sie 30 Verkaufsportionen Marihuana, außerdem wurden Bargeld und mindestens zwei gestohlene Fahrräder entdeckt. Laut Polizei werden zwei der Jugendlichen als Intensivtäter geführt. Sie und ihre beiden Komplizen wurden festgenommen und später ihren Eltern übergeben.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar