Berlin-Reinickendorf : Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Wendemanöver in der Scharnweberstraße stieß ein Autofahrer mit einem 22-jährigen Mann auf einem Motorrad zusammen.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Ein Motorradfahrer zog sich bei einem Unfall in Reinickendorf Montagnachmittag schwere Verletzungen zu. Gegen 17.30 Uhr wollte ein 52 Jahre alter Autofahrer, der in der Scharnweberstraße Richtung Kurt-Schumacher-Damm unterwegs war, an der

Schillingstraße wenden und stieß dabei mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen. Der Mann wurde über den ersten Wagen hinweg gegen ein parkendes Auto geschleudert. Die Scharnweberstraße war bis 22 Uhr gesperrt. (Tsp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben