Update

Berlin-Reinickendorf : Polizei sucht Begleiter der vermissten Chantal

Die 12 Jahre alte Chantal aus Berlin-Reinickendorf ist noch nicht gefunden. Die Polizei sucht aber nun einen Mann, der als Zeuge wichtige Hinweise geben könnte.

Blaulichter von Polizeifahrzeugen. Foto: Rene Ruprecht/dpa
Blaulichter von Polizeifahrzeugen.Foto: Rene Ruprecht/dpa

Die vermisste Chantal L. aus Berlin-Reinickendorf ist noch nicht gefunden. Die Polizei sucht aber nun nach einem Begleiter der 12-Jährigen, der vermutlich Philipp heißt. Chantal habe am 14. Februar, am Tage ihres Verschwindens, Kontakt zu diesem Mann gehabt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Möglicherweise sei sie bei ihm daheim oder mit ihm in einer Wohnung gewesen.

Der Mann sei als Zeuge im Zusammenhang mit dem Verschwinden von Chantal sehr wichtig. Die Polizei bittet ihn, sich zu melden.

Chantal hatte am Valentinstag am S- und U-Bahnhof Wittenau gegen 16 Uhr Kontakt zu einer Freundin. Sie verabschiedete sich dann und wollte zum Alexanderplatz fahren, um dort einen Freund zu treffen. Bis 21 Uhr schickte das Mädchen noch Handynachrichten an die Freundin. Dann brach der Kontakt ab.

Die Vermisste hat eine kräftige Gestalt und lange rotgefärbte Haare. Sie trug zuletzt eine schwarze Leggings, einen roten Kapuzenpulli, blauen Blouson sowie grüne Stoffschuhe.

Die Kriminalpolizei fragt:

- Wer kann Hinweise zu dem Philipp geben?

- Wer hat Chantal seit dem Abend des 14.02.2017 gesehen?

- Wer kann Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen?

- Wer kann Angaben zu möglichen Kontaktpersonen von Chantal machen?

 

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle der Kriminalpolizei in der Keithstraße 30 in Tiergarten unter der Telefonnummer 4664-912444, E-Mail: vermisstenstelle@polizei.berlin.de, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar