Berlin-Reinickendorf : Seniorin in Tiefgarage angefahren

Beim Rückwärtseinparken in einer Tiefgarage in der Ollenhauerstraße hat ein Autofahrer am Dienstagnachmittag eine Seniorin übersehen und angefahren.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Eine 73 Jahre alte Frau ist am Dienstagnachmittag in einer Reinickendorfer Tiefgarage angefahren und schwer verletzt worden. Laut Polizei ereignete sich der Unfall um 17.10 Uhr in der Tiefgarage eines Supermarkts. Ein 25-jähriger Autofahrer war auf der Suche nach einem Parkplatz, sah einen und wollte rückwärts in die Parkbucht fahren.

Die Seniorin hatte er allerdings nicht gesehen. Die Frau war gerade dabei, den Wagen zu Fuß zu passieren. Der Autofahrer fuhr die Frau im Rückwärtsgang an. Diese stürzte und verletzte sich so schwer am Kopf, dass sie ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden musste.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben