Berlin-Reinickendorf : Trio überfällt Tankstelle

Drei Unbekannte verletzen zunächst einen Mitarbeiter der Tankstelle und fliehen anschließend mit dem Diebesgut in gestohlenen Autos.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Drei Unbekannte überfielen am Sonntagnachmittag eine Tankstelle am Hermsdorfer Damm in Reinickendorf. Kurz nach 17 Uhr fuhr einer der Täter die Tankstelle zum betanken seines Wagens an. Als der 29-jährige Angestellte der Tankstelle zum kassieren hinter den Tresen gehen wollte, hielt ihn der Autofahrer am Arm fest und schlug ihn mit einem Schlag ins Gesicht nieder. Anschließend sah der Mitarbeiter zwei weitere. maskierte Täter im Verkaufsraum der Tankstelle, die Waren, sowie Bargeld stahlen. Danach flüchteten alle drei mit dem Auto.

Das Autokennzeichen war kurz zuvor von einem anderen Wagen gestohlen worden. Der Mitarbeiter erlitt nur leichte Verletzungen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben