Berlin-Rudow : 86-Jährige nach Verkehrsunfall auf Intensivstation

Eine Rentnerin wird seit dem Samstagmittag auf der Intensivstation behandelt. Sie war in Rudow angefahren worden.

Eine 86-Jährige wurde am Samstagmittag in Rudow angefahren. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 19-Jähriger gegen 11.30 Uhr mit seinem Wagen in der Neuköllner Straße in Richtung Süden und erfasste an der Kreuzung zum Bildhauerweg die Rentnerin, als sie die Straße überquerte.

Die alte Dame wurde so schwer verletzt, dass sie vor Ort von einem Notarzt versorgt werden musste und seitdem im Krankenhaus auf der Intensivstation betreut wird. (Tsp.)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben