Berlin-Schöneberg : Autofahrer fährt Jungen an und flüchtet

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstag einen neunjährigen Jungen in Schöneberg angefahren, der bei Grün über eine Ampel ging. Anschließend fuhr er davon.

Der Neunjährige ging mit seinen Eltern am Donnerstag gegen 17 Uhr bei Grün über eine Ampel in der Alboinstraße in Schöneberg, als ihn ein Auto touchierte. Der Junge fiel zu Boden und wurde leicht verletzt. Die Eltern stellten den Fahrer zur Rede, dieser stieg jedoch schnell wieder in seinen Wagen und fuhr davon. Die Eltern konnten noch das Kennzeichen des Wagens notieren. Der Junge wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. (ho)

23 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben