Berlin-Schöneberg : Feuerwerkskörper zündet Smart an

Eine kleine Feier mit Feuerwerkskörpern in Schöneberg führt dazu, dass am Ende ein Smart in Flammen steht. Die Feuerwehr muss anrücken.

von

Gegen 00.05 Uhr am Freitagmorgen ging ein Notruf bei der Feuerwehr ein: Ein Smart brenne in der Fuggerstraße in Schöneberg.

Eine 36-jährige Frau und ein 52-jähriger Mann waren beim Eintreffen der Feuerwehr vor Ort und erklärten die Lage. Sie haben mit Feuerwerkskörpern gefeiert, einer der "Brummkreisel" sei dann unter den Smart geflogen und habe so den Brand ausgelöst.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, das Auto jedoch nicht retten. Gegen die Frau wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. (Tsp.)

Autor

18 Kommentare

Neuester Kommentar