Berlin-Schöneberg : Jugendliche Mehrfachtäter versuchen Wohnungseinbruch

Vier Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren versuchten am Montagabend in Berlin-Schöneberg in eine Wohnung einzubrechen. Die Polizei ertappte die Jugendlichen auf frischer Tat.

Angela Koslowski

ge

Die Berliner Polizei (Symbolbild). Foto: dpa
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Anwohner beobachteten gegen 20.30 Uhr, wie die Jugendlichen versuchten, bei einer Wohnung im Hochparterre in der Feurigstraße ein Fenster aufzustemmen. Daraufhin alarmierten sie die Polizei. Die Beamten ertappten die vier Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren auf frischer Tat. Von den Jugendlichen sind zwei 15-Jährige und ein 13-Jähriger der Polizei bereits als Mehrfachtäter bekannt. Der Vierte, ein 14-Jähriger, war polizeilich bisher ein unbeschriebenes Blatt. Die Jugendlichen mussten mit zur Polizeiwache und wurden später den Eltern übergeben. TSP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben