Berlin-Schöneberg : Juwelier-Mitarbeiter fasst Schmuck-Dieb

Ein 28-jähriger Mann hat am Samstagnachmittag ein Juwelier-Geschäft in der Tauentzienstraße überfallen. Er flüchtete mit einer Goldkette - doch ein Mitarbeiter des Juweliers nahm die Verfolgung auf.

Am Samstag gegen 16.30 Uhr betrat ein 28-Jähriger ein Juwelier-Geschäft in der Tauentzienstraße und ließ sich von einer Angestellten Schmuck zeigen. Der Mann griff sich nach Polizeiangaben daraufhin eine Goldkette und flüchtete aus dem Geschäft in Richtung Passauer Straße. Ein anderer Angestellter des Juweliers nahm die Verfolgung auf, ergriff den Täter und konnte ihn mit Hilfe von Passanten bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. (TSP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar