Berlin-Schöneberg : Juwelier überfallen - Polizei sucht Zeugen

Am Freitagvormittag überfielen vier maskierte Männer ein Juweliergeschäft in der Rheinstraße. Sie schlugen einen Sicherheitsmann nieder und raubten wertvolle Uhren. Die Polizei sucht nach Zeugen des Überfalls.

von

Gegen 10.20 Uhr fuhr ein dunkler Kombi mit dem Kennzeichen B-CT 6659 vor dem Juweliergeschäft in der Rheinstraße vor. Die Nummernschilder waren laut Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Straße Am Tierpark in Lichtenberg gestohlen worden. Drei Männer mit Teilmasken stiegen aus dem Wagen und betraten das Juweliergeschäft. Sie schlugen einen 41-jährigen Sicherheitsmann nieder, der sie aufhalten wollte. Der Sicherheitsmann wurde leicht verletzt. Danach schlugen die Maskierten mehrere Vitrinen ein und raubten hochwertige Uhren. Die Angestellten des Juweliers brachten sich in Sicherheit, während die Maskierten ihren Raubzug durchführten. Nach der Tat flüchteten die Räuber mit dem Kombi in unbekannte Richtung.

Ein Raubdezernat der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach Zeugen des Überfalls. Sie können sich unter der Rufnummer (030) 4664-944113 melden. Auch jede andere Dienststelle der Polize nimmt Hinweise entgegen. Die Beamten interessieren sich besonders für folgende Informationen:

- Angaben zum Fluchtwagen und zum Abstellort des Fluchtwagens.

- Angaben zur Richtung, in die die Täter geflüchtet sind.

- Angaben zum Diebstahl der Kennzeichen.

- Sonstige sachdienliche Hinweise zu den Tätern.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar