Berlin-Schöneberg : Nach Raub im Fahrstuhl: Polizei sucht Täter mit Kamerabildern

Der Jugendliche riss einer Frau im Fahrstuhl die Goldkette vom Hals. Die Tat geschah im August, jetzt wurden zwei Fotos veröffentlicht.

von
Wer kennt diesen Jugendlichen? Der Fahrstuhl steht ein einem Wohnhaus in der Pallasstraße in Schöneberg. Hinweise nimmt jede Polizeiwache entgegen. Foto: Polizei
Wer kennt diesen Jugendlichen? Der Fahrstuhl steht ein einem Wohnhaus in der Pallasstraße in Schöneberg. Hinweise nimmt jede...Foto: Polizei

Mit der Veröffentlichung von Lichtbildern aus der Fahrstuhlkamera eines Wohnhauses in der Pallasstraße in Schöneberg sucht die Polizei nach einem Jugendlichen. Er hatte am Sonntag, 24. August 2014, gegen 15.15 Uhr einer 58-jährigen Frau in der Fahrstuhlkabine ihre massive Goldkette vom Hals gerissen. Ein zweiter Jugendlicher, der von der Kamera nicht erfasst wurde, sicherte den Fluchtweg.

Wer kennt diesen Jugendlichen? Die Polizei hofft auf Hinweise. Foto: Polizei
Wer kennt diesen Jugendlichen? Die Polizei hofft auf Hinweise.Foto: Polizei

Die Kriminalpolizei hofft auf Hinweise zur Identität des Abgebildeten. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter der Telefonnummer (030) 4664 473111 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben