Berlin-Schöneberg : Polizei sucht Einbrecher mit Foto

Die Polizei hat am Dienstagmorgen das Foto eines mutmaßlichen Einbrechers veröffentlicht. Der Mann soll am 1. September in eine Wohnung in der Kulmer Straße eingestiegen sein.

von
Der mutmaßliche Einbrecher am 1. September 2015 vor dem Geldautomaten in der Wormser Straße.
Der mutmaßliche Einbrecher am 1. September 2015 vor dem Geldautomaten in der Wormser Straße.Foto: Polizei

Bei dem Einbruch in die Wohnung in der Kulmer Straße in Schöneberg hatte der Täter eine Geldkarte erbeutet. Noch am selben Tag, dem 1. September 2015, hob er damit an mehreren Automaten Bargeld ab. Der Einbruch soll nach Polizeiangaben zwischen 9 und 19 Uhr erfolgt sein.

Über die Höhe der Beute ist nichts bekannt. Allerdings wurde der Verdächtige gegen 17 Uhr beim Geldabheben an einem Automaten in der Wormser Straße von einer Überwachungskamera gefilmt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach dem Verdächtigen.

Wer den Mann auf dem Foto wiedererkennt und Informationen zu seiner Person oder seinem Aufenthalt hat, wird um einen Anruf bei der Kriminalpolizei unter (030) 4664 472 112 gebeten. Auch Zeugen des Einbruchs, die sich noch nicht gemeldet haben, sollten Kontakt zur Polizei aufnehmen.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben