Berlin-Schöneberg : Radfahrerin stieß gegen Fahrertür

Eine Unaufmerksamkeit von Autofahrern kann für Radfahrer schlimme Folgen haben. Zum Beispiel das Öffnen einer Tür.

von
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

In Schöneberg wurde eine Radfahrerin nach Polizeiangaben am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 21 Uhr übersah ein 21-jähriger Daihatsu-Fahrer in der Goltzstraße beim Öffnen seiner Tür die 20-jährige Zweiradfahrerin. Die junge Frau stieß gegen die Autotür, stürzte und verletzte sich schwer im Gesicht. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht und sofort operiert. Der Verkehrsermittlungsdienst führt die Ermittlungen zum Unfallhergang.

Autor

53 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben