Berlin-Schöneberg : Raubüberfall auf Videothek

In der Nach von Freitag auf Sonnabend haben drei Maskierte eine Videothek in der Bülowstraße überfallen. Sie fesselten einen Angestellten, stahlen Geld - und eine komplette Registrierkasse.

von

Ein 29-Jähriger Angestellter wollte die Videothek gegen 0.15 Uhr verlassen, als er laut Polizei von einem Trio maskierter Männer aufgehalten wurde. Die Männer drängten den 29-Jährigen zurück in die Videothek, öffneten eine Registrierkasse und bedienten sich am Bargeld. Eine zweite Registrierkasse wurde von den Räubern komplett mitgenommen. Bevor die Maskierten flüchteten, fesselten sie den Angestellten. Dieser konnte sich selbst befreien und rief die Polizei. Bei dem Überfall wurde der Angestellte leicht verletzt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben