Berlin-Schöneberg : Taxi-Fahrer wendet bei Rot: 22-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Weil ein Taxi-Fahrer bei Rot sein Auto gewendet haben soll, ist am späten Dienstagnachmittag eine 22-Jährige schwer verletzt worden.

von
Taxi in Berlin.
Taxi in Berlin.Foto: dpa

Laut Zeugenaussagen soll ein 38-jähriger Taxifahrer am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr sein Auto an einer roten Ampel in der Kleiststraße, auf Höhe der Eisenacherstraße, gewendet haben. Dabei erfasste er eine 22-jährige Fußgängerin, die gerade die Straße überquerte. Die junge Frau zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen an Kopf und Hüfte zu und musste stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden.

Autor

66 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben