Berlin-Schöneberg : Yorckstraße wegen Bauarbeiten an S-Bahnbrücke gesperrt

Von Freitagnacht bis Montagmorgen ist die Yorckstraße zwischen Katzler- und Mansteinstraße gesperrt. Der Grund sind Bauarbeiten an einer der Yorckbrücken.

von
Wegen der neuen S-Bahnbrücken ist die Yorckstraße bis Montag gesperrt.
Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Wegen Bauarbeiten an einer der Yorckbrücken ist die Yorckstraße zwischen Katzler- und Mansteinstraße an diesem Wochenende komplett gesperrt. Die Yorckstraße wurde laut Verkehrsinformationszentrale bereits am Freitagabend um 22 Uhr in beide Richtungen gesperrt und soll erst am Montagmorgen um 5 Uhr wieder für den Verkehr geöffnet werden. Nach Angaben eines Bahnsprechers wurde die Sperrung wegen des "Einschwenkens von Brückenteilen an der Trasse der S1" nötig.

Bis zum Abschluss der Bauarbeiten fährt die S1 laut Bahn eingleisig; es soll keine Einschränkungen für die S-Bahnpassagiere geben. Die Buslinien der BVG im Bereich Yorckstraße sind hingegen unterbrochen. Die Verkehrsinformationszentrale bittet Auto- und Radfahrer, die Baustelle weiträumig zu umfahren.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben