Berlin-Schöneweide : Mann ertrinkt beim Baden in der Spree

Ein offensichtlich alkoholisierter Mann ist am Donnerstag in der Spree ertrunken. Rettungskräfte fanden den leblosen Körper, aber die Reanimierungsversuche glückten nicht.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein Mann ist am Donnerstag beim Schwimmen in der Spree ertrunken. Es kamen Sanitäter und Mediziner schnell mit dem Rettungshubschrauber, doch dem Mann konnte nicht mehr geholfen werden. Nach Auskunft der Feuerwehr geschah das Unglück in Höhe der Schnellerstraße 88.

Warum der Mann plötzlich unterging, ist noch unklar. Möglichweise war er alkoholisiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben