Berlin-Spandau : 13-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer hat beim Abbiegen einen Fahrradfahrer erfasst, der entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf dem Radweg fuhr.

Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend im Falkenhagener Feld wurde ein Kind schwer verletzt. Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad gegen 19.30 Uhr auf dem Radweg der Stadtrandstraße entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Ein 43-jähriger Autofahrer, der den Kraepelinweg befuhr und nach rechts in die Stadtrandstraße abbog, erfasste den Jungen. Der 13-Jährige kam mit einem Schädel-Hirn-Trauma und Prellungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, der Autofahrer blieb unverletzt. (Tsp)

43 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben