Berlin-Spandau : Angestellter im Getränkemarkt mit Messer bedroht

Am Donnerstag bedrohte ein Unbekannter den Angestellten eines Getränkemarkts mit einem Messer. Der Täter konnte mit der Beute fliehen.

Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

In Spandau wurde am Donnerstag ein Getränkemarkt überfallen. Gegen 17.25 Uhr betrat ein Unbekannter den Verkaufsraum des Ladens am Falkenseer Damm und forderte unter Vorhalt eines Messers von einem Angestellten Geld aus der Kasse. Der 33-Jährige kam der Aufforderung nach und öffnete die Kasse, woraus sich der Räuber anschließend bediente. Dann flüchtete der Täter aus dem Geschäft in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiter wurde nicht verletzt. ffe

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben