Berlin-Spandau : Bewaffnete überfallen Spielhalle

Der eine hatte ein Messer, der andere eine Pistole: Zwei Räuber haben am Dienstagabend ein Automatencasino in der Breiten Straße in der Spandauer Altstadt überfallen.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Zwei maskierte Räuber haben Dienstagabend ein Automatencasino in der Altstadt von Spandau überfallen. Sie betraten das Geschäft in der Breiten Straße um 22 Uhr, zückten ein Messer und eine Pistole und bedrohten damit die drei Anwesenden: einen Angestellten und zwei Gäste.

Die Räuber forderten die Tageseinnahmen. Als sie das Geld hatten, flüchteten sie in Richtung der Straße Am Juliusturm. Die Überfallenen blieben körperlich unverletzt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben