Berlin-Spandau : Drei Männer rauben geistig Behinderten aus

In Spandau haben drei Männer einen geistig Behinderten ausgeraubt. Sie umzingelten den 47-Jährigen und forderten Bargeld.

von
Foto: dpa

Drei Männer haben am Montagabend in Spandau einen geistig Behinderten ausgeraubt. Die Täter umzingelten den 47-Jährigen in der Pionierstraße und forderten Bargeld von ihm, wie die Polizei mitteilte. Als der Mann ihnen sein Portemonnaie überreichte, ließen die Täter von ihm ab und flüchteten. Der Ausgeraubte blieb unverletzt.

Autor

9 Kommentare

Neuester Kommentar