Berlin-Spandau : Einbrecher nach Fluchtversuch gefasst

Schmuck und Geld klaute ein 24-Jähriger am Freitagabend aus einem Einfamilienhaus in Berlin-Spandau. Zusammen mit zwei Komplizen flüchtete er - wurde jedoch kurze Zeit später von der Polizei gefasst.

Ein 24-Jähriger brach am Freitagabend gegen 20 Uhr in ein Einfamilienhaus im Anschützweg in Berlin-Spandau ein. Mit Schmuck und Geld machte sich der Dieb zusammen mit zwei Komplizen auf und davon. Polizisten wurden auf die Männer aufmerksam und verfolgten sie. Kurze Zeit später konnte der 24-Jährige gefasst werden. Seine Komplizen entkamen in ein angrenzendes Waldgebiet. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei der Direktion 2. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben