Berlin-Spandau : Kassiererin mit Schusswaffe bedroht

In der Großwohnsiedlung Falkenhagener Feld hat heute Mittag ein Mann einen Getränkemarkt ausgeraubt und eine 56-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht.

Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der Räuber in der Großwohnsiedlung Falkenhagener Feld eine Angestellte eines Getränkemarkts. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand betrat der Kriminelle gegen 12.40 Uhr das Geschäft in der Falkenseer Chaussee, stellte sich mit einer Flasche Alkohol an die Kasse und zog, im Augenblick des Kassierens, eine Schusswaffe. Er bedrohte damit die 56-jährige Angestellte und forderte Geld. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung, die Überfallene blieb unverletzt. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar