Berlin-Spandau : Kleinkind stürzt aus 4. Obergeschoss

Ein kleines Kind ist aus mehr als zehn Metern Höhe in die Tiefe gestürzt - es hatte offenbar auf dem Balkon gespielt. Rettungskräfte eilten zum Unglücksort.

von
Foto: dpa

Im Spandauer Ortsteil Falkenhagener Feld ist ein zwei Jahre alter Junge am Donnerstagnachmittag schwer am Kopf verletzt worden. Das Kind war zehn, zwölf Meter in die Tiefe gestürzt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der Unfall geschah in der Falkenseer Chaussee. Der Junge stürzte von einem Balkon im vierten Obergeschoss. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei nicht; der Junge befindet sich in einem Krankenhaus.

Die Mutter hätte auf ihr Kind aufpassen sollen, war aber zum Unglückszeitpunkt nicht in der Wohnung. Gegen sie wird nun ermittelt.

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben