Berlin-Spandau : Kneipenstreit: Lebensgefährlich durch Messerstiche verletzt

Bei einem Streit in einer Kneipe im Spandauer Ortsteil Wilhelmstadt ist am Freitagmorgen ein 28-jähriger Gast lebensgefährlich verletzt worden. Ein anderer Mann stach mit einem Messer mehrfach auf ihn ein.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Eine Auseinandersetzung in einer Kneipe in der Weißenburger Straße in Wilhelmstadt endete am Freitagmorgen blutig. Gegen 8.30 Uhr waren in dem Lokal ersten Ermittlungen der Polizei zufolge mehrere Personen in Streit geraten. Ein Mann stach dabei mit einem Messer mehrfach auf einen 28-jährigen Gast ein. Dieser erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste in einem Krankenhaus notoperiert werden. Der Täter ist flüchtig. Worum es in dem Streit ging und warum der eskalierte, ist nicht geklärt.

2 Kommentare

Neuester Kommentar