Berlin-Spandau : Lkw-Fahrer übersieht Radfahrerin - schwer verletzt

Weil der Fahrer eines Sattelzugs unachtsam ein Grundstück in Hakenfelde verließ, erfasste er eine 74-jährige Radfahrerin.

Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Schwer verletzt kam eine Radfahrerin am Mittwochmorgen nach einem Verkehrsunfall in Hakenfelde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war die 74-jährige Frau gegen 10.40 Uhr auf dem kombinierten Geh-/Radweg der Rauchstraße in Richtung Goltzstraße unterwegs. Ihr Ehemann fuhr hinter ihr. Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer, der mit der Sattelzugmaschine mit Auflieger von einer Grundstücksausfahrt fuhr, übersah offensichtlich die Radfahrerin und erfasste sie. Die 74-Jährige stürzte.

Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Ihr 78-jähriger Ehemann und der Lkw-Fahrer blieben unverletzt.

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben