Berlin-Spandau : Mann von ehemaligen Geschäftspartner angeschossen

Blutiges Ende eines Streits zwischen alten Geschäftspartnern: Ein 48-Jähriger ist am Donnerstagabend auf seinem Grundstück in der Falkenseer Chaussee in den Arm geschossen worden. Der Täter ist flüchtig.

von
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.Foto: dpa/Archiv

Das 48-Jährige Opfer und der zehn Jahre jüngere Schütze waren am Donnerstagabend gegen 20.15 Uhr auf dem Grundstück des Opfers in der Falkenseer Chaussee in Streit geraten. Noch ist nicht klar, warum die Männer stritten - sie sollen aber in der Vergangenheit Geschäftspartner gewesen sein und gemeinsam Finanzgeschäfte abgewickelt haben. Im Verlauf des Streits soll der Jüngere eine scharfe Pistole gezückt und einen Schuss auf seinen Kontrahenten abgefeuert haben. Die Kugel traf den Hausherren in den Oberarm.

Nach dem Schuss flüchtete der Täter. Das Opfer kam ins Krankenhaus, schwebte aber laut Polizei zu keinem Zeitpunkt in Lebensgefahr. Die Polizei sucht nach dem Schützen.

 

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar