Berlin-Spandau : Radfahrerin schwer verletzt

Am Freitagfrüh erlitt eine Radfahrerin bei einem Sturz schwere Kopfverletzungen. Die Frau soll gegen die geöffnete Türs eines Lkws gefahren sein.

Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild) Foto: dpa
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Schwere Kopfverletzungen erlitt am Freitagfrüh eine Radfahrerin, als sie mit ihrem Rad in Spandau stürzte. Nach ersten Ermittlungen fuhr die Frau gegen 8 Uhr mit ihrem Rad gegen die geöffnete Tür eines Lkws. Die 55-Jährige stürzte daraufhin. Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr brachten die am Kopf Verletzte in ein Krankenhaus.

3 Kommentare

Neuester Kommentar