Berlin-Spandau : Raubüberfall auf Imbiss

Ohne Waffen aber mit Gewaltandrohung raubten zwei Unbekannte einen Imbiss in der Wilhelmstadt aus. Die Räuber hatten es dabei nicht nur auf den Kasseninhalt abgesehen.

Ein Imbiss in der Metzer Straße in der Wilhelmstadt in Berlin-Spandau ist am späten Sonntagabend überfallen worden. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, drangen zwei Unbekannte gegen 21.30 Uhr in das Lokal ein, drohten dem Imbissbesitzer mit Gewalt und verlangten den Kasseninhalt. Außerdem brachen die beiden Räuber zwei Glückspiel-Automaten auf und ließen sich anschließend noch die Geldbörse des Imbissbesitzers aushändigen. Die Täter flohen und entkamen unerkannt. Nach Polizeiangaben waren sie nicht bewaffnet. (axg)

0 Kommentare

Neuester Kommentar