Berlin-Spandau : Unbekannter attackiert Taxifahrer

Er sprühte ihm Pfefferspray ins Gesicht, biss ihn und stahl die Geldbörse des Taxifahrers.

Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Ein Unbekannter sprühte einem Taxifahrer in der Nacht auf Montag Pfefferspray ins Gesicht und biss ihm in die Hand. Er wollte wohl nicht bezahlen. Eingestiegen war der Fahrgast am Alexanderplatz, gemeinsam mit vier Frauen, die in der Prinzenallee und am Brunsbütteler Damm ausstiegen.

Der Mann fuhr bis in den Spandauer Ortsteil Staaken. Hier attackierte er den Taxifahrer, raubte die Geldbörse des 53-Jährigen und flüchtete. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben