Berlin-Spandau : Zwei Autos stoßen frontal zusammen

An einer Kreuzung in Staaken kollidieren zwei Wagen. Nach Angaben der Polizei wurde eine Person schwer, eine andere leicht verletzt. Die Unfallursache ist unklar.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Zwei Autos sind am Sonntagvormittag an einer Kreuzung in Staaken frontal zusammengestoßen. Die Unfallursachen sind derzeit noch unklar.

Wie ein Polizeisprecher dem Tagesspiegel bestätigte, stießen die zwei Fahrzeuge an der Kreuzung Seegefelder Weg/Am Kiesteich frontal zusammen. Der Sprecher schließt aufgrund der Unfallsituation auf einen Abbiegeunfall.

Bei dem schweren Zusammenstoß wurde eine Person schwer verletzt, die andere leicht. Die Art der Verletzungen ist nicht bekannt. Beide Verletzten wurden per Helikopter ins Krankenhaus gebracht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben