Berlin-Staaken : Auto auf Parkplatz angezündet

Ein Suzuki ist Dienstagfrüh auf einem Parkplatz im Cosmarweg in Flammen aufgegangen. Auch zwei andere Autos wurden beschädigt.

von
Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild).
Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild).Foto: Thilo Rückeis

Auf einem Parkplatz im Cosmarweg in Staaken ist Dienstagfrüh offenbar Feuer an einem Auto gelegt worden. Ein 79-jähriger Mann bemerkte den brennenden Suzuki gegen 3.40 Uhr. Der Senior holte die Feuerwehr.

Die Feuerwehr löschte das brennende Auto. Trotzdem brannte der Suzuki fast vollständig aus. Zwei andere geparkte Wagen wurden ebenfalls beschädigt. Sie standen neben dem Suzuki.

Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer gelegt wurde. Ermittelt wird wegen Brandstiftung.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben