Berlin-Steglitz : Einbruch in Seniorenresidenz - Polizei sucht Täter

Ein Einbrecher drang in eine Wohnung innerhalb eines Seniorenheims ein und musste ohne Beute flüchten. Jetzt sucht die Polizei den Unbekannten.

Angie Pohlers
Wer kennt diesen Mann? Er soll im Oktober in eine Seniorenresidenz-Wohnung eingebrochen sein. Foto: Polizei
Wer kennt diesen Mann? Er soll im Oktober in eine Seniorenresidenz-Wohnung eingebrochen sein.Foto: Polizei

Dreist und erfolglos: Nach einem missglückten Einbruch im vergangenen Herbst, such die Polizei nun mit Bildern einer Überwachungskamera nach dem unbekannten Täter. Die Tat ereignete sich bereits am 6. Oktober 2014. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann gegen 9.30 in eine Wohnung eingedrungen sein, die sich in einer Seniorenresidenz in der Steglitzer Paulsenstraße befindet.

Nach einem missglückten Einbruch soll dieser Mann im Oktober 2014 aus einer Steglitzer Seniorenresidenz geflüchtet sein. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. Foto: Polizei
Nach einem missglückten Einbruch soll dieser Mann im Oktober 2014 aus einer Steglitzer Seniorenresidenz geflüchtet sein. Die...Foto: Polizei

Die 85-jährige Bewohnerin war zu Hause und überraschte den Eindringling. Als auch noch ihr Hund bellte, flüchtete der Mann ohne Beute - allerdings wurde er von einer Überwachungskamera gefilmt. Nun bittet die Polizei nach Angaben zum Täter und zum Tathergang.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 4 in der Eiswaldstraße 18 in Berlin-Lankwitz unter der Telefonnummer (030) 4664 – 472 133 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben