Berlin-Tempelhof : 90-Jährige von Bus angefahren

Am Montagnachmittag wurde eine 90 Jahre alte Frau von einem Bus der Linie 140 angefahren. Der Fahrer hatte die Seniorin offenbar beim Abbiegen übersehen.

In Tempelhof wurde am Montagnachmittag eine Fußgängerin verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge bog gegen 14.45 Uhr ein Bus der Linie 140 vom Tempelhofer Damm in die Straße Alt-Tempelhof ein und erfasste dabei die 90 Jahre alte Frau. Ein Rettungswagen brachte die Seniorin mit einer Kopfplatzwunde und einem gebrochenen Arm zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 4 übernahm die weiteren Ermittlungen

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben