Berlin-Tempelhof : Autoknacker beim dritten Einbruch der Nacht festgenommen

In der Schöneberger Straße fassten Beamte in der Nacht zu Donnerstag zwei Männer, die gerade ein Auto aufbrachen. Die Täter hatten zuvor zwei andere Wagen geknackt.

von
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.Foto: dpa/Archiv

Die Autoknacker - einer 25, der andere 39 Jahre alt, beide ohne festen Wohnsitz in Berlin - machten sich gegen 1.50 Uhr auf einem Parkplatz in der Schöneberger Straße an einem Auto zu schaffen. Allerdings wurden sie dabei von einer Polizeistreife beobachtet und festgenommen. Als die Beamten die Männer durchsuchten, fanden sie zwei Navigationsgeräte. Diese stammten aus zwei Fahrzeugen, die ganz in der Nähe aufgebrochen worden waren. Die Autoknacker wurden der Kriminalpolizei überstellt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben