Berlin-Tempelhof : Einbrecher direkt nach der Tat festgenommen

Polizisten nahmen in der Nacht von Freitag auf Sonnabend zwei Männer fest, die mehrere Einbrüche auf dem Gelände des Güterbahnhofs Tempelhof begangen haben sollen. Den Männern werden mindestens drei Taten zur Last gelegt.

von

Die Männer im Alter von 31 und 44 Jahren hatten gerade einen weiteren Einbruch begangen, als sie gegen 1.30 Uhr von der Polizei festgenommen wurden. Die Festnahme erfolgte laut Polizei im Eingangsbereich des Güterbahnhofs am Tempelhofer Damm. Dort hatten sich die Männer mit ihrer Beute hinter einigen Containern versteckt, als die Beamten sie fanden. Die Männer sind dringend verdächtig, in den letzten Wochen mehrfach in das Werkstattgelände des Güterbahnhofs eingebrochen zu sein und Elektrogeräte - unter anderem Laptops - gestohlen zu haben. Die beiden Männer stammen nicht aus Berlin, sondern sind laut Polizei in Polen gemeldet. Nach den bisherigen Ermittlungen legt die Polizei den beiden Männer zwei vollendete Einbrüche und einen versuchten Einbruch zur Last - die Kriminalpolizei ermittelt weiter.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben